Verfasst von: gakiefer | März 12, 2012

Angestrickt

Gestern war ich im Anstrickfieber. Nachdem mein Miriam-Cardi fertiggeworden ist und noch auf die Wäsche und das Spannen wartet, habe ich mich entschieden, ein Tuch zu stricken. Und damit etwas Abwechslung reinkommt, habe ich auch noch ganz einfache Socken angeschlagen.

Für das Winnowing-Tuch habe ich mich für Shetlandwolle supreme von Jamieson & Smith in einem herrlichen Grau entschieden. Ich liebe diese Wolle. Die Anleitung ist sehr gut geschrieben und noch macht das Stricken mit erst wenigen Maschen noch viel Spaß. Bei am Ende über 500 Maschen wird sich dies wahrscheinlich ändern.

Für die Socken habe ich die „Wilden Maschen“ von Susanne rausgepackt. Ich hatte Lust auf nicht ganz so brave Farben. Das Muster ist ein einfaches 6 M re, 1 M li.

Winnowing

Wilde Maschen

 

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: