Verfasst von: gakiefer | August 26, 2010

Calendula-Socken aus „Pfingstrose“

Nachdem ich das Stricken der Calendula-Socken (Anleitung vom Wollhuhn) mit der Tausendschön-Pfingstrosenfärbung für den Quadratur-Schal unterbrochen hatte, habe ich im Urlaub die 2. Socke fertiggestrickt. Schon praktisch so ein Urlaub. Normalerweise lese ich recht viel im Urlaub, aber diesmal habe ich keine Seite angerührt, sondern wirklich nur gestrickt, wenn die Zeit es zuließ. Die Wolle ließ sich prima verstricken und die Farben leuchten um die Wette. Gestrickt in Größe 39 mit Nadeln in Stärke 2,5.

Nochmal aus der Nähe


Responses

  1. super schön!!!!!!! IRGENDWANN wage ich mich auch mal an dieses Muster😉

    Liebe Grüße
    Ricarda

  2. Die sind wunderschön.Um dises Muster schleiche ich ja auch schon ewig rum.
    LG
    Franzi


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: